TIM PETERS schiebt das Thema „Girls aus’m Pott“ weiter an… Kommentare deaktiviert fĂĽr TIM PETERS schiebt das Thema „Girls aus’m Pott“ weiter an…

Cover Lauterbach Und dann erschuf der liebe Gott

Ein toller Schlager des ablaufenden Jahres ist zweifelsohne TIM PETERS‘ „Girl aus’m Pott“. Der u. a. von ihm selbst geschriebene Titel räumte bei Florian Silbereisens „Schlagerbooom“ so richtig ab. Florian kĂĽndigte den TItel mit dem Hinweis an, dass es ja nur wenige Lieder ĂĽber die Ruhrgebiets-Menschen gibt und „vergaĂź“ dabei wohl, dass er selber in der Show „Griechischer Wein“ sang und dort auch das Petry-Musical, in dem auch „Ruhrgebiet“ vorkommt, präsentiert wurde. Mit „Bochum“ hat Herbert Grönemeyer einen weiteren Riesen-Klassiker geschaffen.

Wenn es darum ging, die Damen des Ruhrgebiets zu ehren, hat der deutsche Schlager auch hier schon in der Vergangenheit etwas zu bieten gehabt. Dasim Kölner Karneval aktive Urgestein KURT LAUTERBACH aus Solingen schuf den Mädels aus dem Westen schon einmal ein Denkmal mit dem Titel „Und dann erschuf der liebe Gott die Mädels aus dem Kohlenpott“. 

Das ist viele Jahrzehnte her, und offensichtlich hatte ja nicht einmal mehr Florian Silbereisen dieses Lied „auf dem Schirm“, so dass TIM PETERS mit „Girl aus’m Pott“ ein Thema fand, das kein Allerweltsthema des Schlagers war und das auch tänzerisch beim Schlagerbooom exzellent umgesetzt wurde – so weit, so gut.

Bild von Schlagerprofis.de

 

Bild von Schlagerprofis.deEtwas die Augen reiben mussten wir uns allerdings beim Blick auf eine der heutigen Neuerscheinungen. Eine gewisse Pia Pottrose hat eine SIngle namens „Mädels aus dem Pott“ veröffentlicht – fĂĽrwahr mal eine originelle Textidee, fĂĽr die sie sogar höchstselbst als Songautorin verantwortlich zeichnet – unter ihrem Namen „Susan Kent“ hat sie den Titel auch selbst mitgeschrieben.

Hier der Promo-Text der Plattenfirma zu ihrer neuen Single:

Pia Pottrose ist natürlich ein Pseudonym. Die singende Dame ist aber ein alter Hase in der Musikszene, auch im Gala-Geschäft. Mit dem humorvollen Titel soll mal die Weiblichkeit im Ruhrgebiet beleuchtet werden. Am 17. Januar 2020 ist der Titel im Münsterschen Karneval vertreten, der vom WDR-Fernsehen aufgezeichnet wird.

Quelle: A la tete Records

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

FRANK ZANDER: Sein Weihnachtsfest fĂĽr Obdachlose steigt in diesem Jahr zum 28. Mal 1

Frank Zander Urgestein Front

FRANK ZANDER: Respekt vor seinem Engagement

Auch mit 80 Jahren lässt es sich FRANK ZANDER nicht nehmen, sich in den Dienst der guten Sache zu stellen und sich mit vollem Engagement für sein Weihnachtsfest für Obdachlose einzusetzen. Inzwischen ist es eine Tradition: Bereits zum 28. Mal organisiert der Ur-Berliner dieses Weihnachtsfest und freut sich auf seiner Facebook-Seite mit den Worten:

DIE TRADITION GEHT WEITER!!!

Wie im Vorjahr fahren FRANK und seine Helfer mit dem Foodtruck von „Mama & Sons“ durch die StraĂźen. FrĂĽher wurde das Fest im Hotel Estrel gefeiert, das ist offensichtlich auch in diesem Jahr nicht möglich. FRANK ZANDER sagt dazu: „Die Geschäftsleitung hat uns ihre Absage fĂĽr dieses Jahr und ihre Bedenken ausfĂĽhrlich begrĂĽndet und dafĂĽr haben wir vollstes Verständnis„. Um so löblicher, dass FRANK und sein Team dennoch auch fĂĽr dieses Jahr eine Lösung gefunden haben – groĂźer Respekt, lieber Herr ZANDER!

Folge uns:

HELENE FISCHER: ZDF veröffentlicht weitere Pressefotos zum Konzertmitschnitt „Wenn alles durchdreht“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Weitere Fotos zum Mega-Konzert in MĂĽnchen

In diesem Jahr hat HELENE FISCHER mit einem Mega-Konzert Geschichte geschrieben. Nicht weniger als 130.000 Menschen haben HELENE live in München gesehen. Ausschnitte aus dem Konzert präsentiert das ZDF am kommenden Samstag ab 21.45 Uhr. Nun liegen weitere Fotos des Events vor, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Pressetext

Mit dem Konzertfilm „HELENE FISCHER – Wenn alles durchdreht“ zeigt das ZDF exklusiv die Highlights vom Messegelände in MĂĽnchen.

Es ist das bis dato größte Konzert ihrer bisherigen Karriere und das einzige Deutschlandkonzert im Jahr 2022. Über 130.000 Zuschauer sind vor Ort dabei, um gemeinsam mit Helene Fischer das gigantische Konzerterlebnis zu teilen.

Die Fans und Zuschauer der Entertainerin dĂĽrfen sich auf die neuesten Songs aus ihrem Album „Rausch“ ebenso freuen wie auf ihre größten Hits. Helene Fischer performt auf einer gigantischen, 150 Meter breiten BĂĽhne. Umgeben ist sie dabei von ihrer Band und ihren Tänzern, die Stammgäste auf internationalen BĂĽhnen sind. Regie fĂĽhrt der preisgekrönte und Grammy-nominierte Paul Dugdale.

„Ich kann es kaum erwarten, live auf der BĂĽhne zu stehen und mit meinem Publikum das Leben zu feiern. Die Emotionen und die Energie eines solchen Abends sind durch nichts zu ersetzen. Mein ganzes Team ist wie elektrisiert. Wir fiebern alle auf den Tag hin, an dem wir in MĂĽnchen endlich wieder das tun können, was wir am meisten lieben: die Menschen durch Musik zusammenzubringen, mit maximaler Kraft zu unterhalten und ihnen einen unvergesslichen Moment zu schenken“, verrät Helene Fischer.

Fotos

Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de  Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: ZDF, Sandra Ludewig
Pressetext: ZDF

 

Folge uns: