GIOVANNI ZARRELLA: Offizielle Informationen zur Gold Edition seines Albums „La Vita e Bella“ 0

Giovanni Zarella Gold Edition

Nachdem wir HIER als erstes Schlagerportal über die Goldedition bereits am 25. November berichtet haben, gibt es nun auch offizielle Informationen zu diesem Album, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird Giovanni auch bei den Schlager Champions am 11. Januar 2020 in Berlin dabei sein..

Man kennt ihn als Allrounder. Ein Entertainer und großer Sympathieträger, der in der deutschen Medienlandschaft auf vielen Plattformen zu Hause und nicht mehr wegzudenken ist. Im Sommer 2019 widmete Giovanni Zarrella sich aber wieder seiner großen Leidenschaft: der Musik und erfüllte sich nach dem Motto „wer wagt, gewinnt“ seinen Herzenswunsch. Er interpretierte deutschsprachige Schlager-Klassiker auf seiner Muttersprache Italienisch und feierte somit auf sehr persönliche Art und Weise die größten deutschen Songs aller Zeiten. Mit Erfolg, denn direkt nachdem das Album “La vita è bella” im Juli auf den Markt kam, stieg es auf Platz zwei der Charts ein. Der Longplayer hält sich seitdem ununterbrochen in den Top 100 der deutschen Albumcharts.

Ein großer Erfolg, der ihm sehr viel Zuspruch von Fans, aber auch aus der Branche entgegenbrachte. Im Rahmen des “Schlagerboooms” überreichte ihm sein Label 221 Music am 2. November die Gold-Auszeichnung; Für Giovanni Zarrella ist es das erste Gold als Solokünstler. Sicherlich nicht ganz unbeteiligt am Erfolg ist sein Produzent Christian Geller (Eloy de Jong, Thomas Anders), der mit viel Feingefühl die Kulthits in die Jetztzeit gekonnt katapultierte.

Der Hype um das Konzeptalbum ist noch lange nicht gebrochen. So erscheint am 10.01.20 die Gold-Edition von “La vita è bella”. Die Fans dürfen sich hierbei auf fünf zusätzliche Bonustracks freuen, denn die Suche nach den größten deutschen Hits ging in eine neue Runde. Mit „Il primo amore“ bedient sich Giovanni Zarrella an einem der größten Klassiker der DDR-Rock- und Popgeschichte. Mit „Jugendliebe“ schaffte Ute Freudenberg ihren Durchbruch als Sängerin, die unweigerlich mit diesem Titel in Verbindung gebracht wird. Ein weiteres Highlight ist zweifelsohne „Arcobaleno“ im Original „Regenbogenfarben“ von Kerstin Ott, die mit diesem Titel eine Hymne zur LSBTQ-Bewegung (Lesbisch, Schwul, Bi, Trans, Queer) geschrieben hat. Als musikalischer Schatzsucher beweist Giovanni Zarrella schließlich auch auf der Gold-Edition, dass Klassiker wie Howard Carpendales „Ti amo“ oder Schlagerhymnen wie „Stimmen im Wind“ von Juliane Werding es wert sind, ihnen neues Leben einzuhauchen.

Giovanni Zarrella on stage:

Alle Fans dürfen sich freuen, in 2020 Giovanni Zarrella live zu erleben. Er wurde auf Grund des enormen Erfolges des Albums auf gleich drei Tourneen gebucht. Florian Silbereisen konnte ihn für DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL – Die Party des Jahres 2020“ gewinnen. Zudem ist er im Rahmen der Tour von „Die Schlagernacht des Jahres“ und den „Olé Partys 2020“ unterwegs.

Fazit:

Giovanni Zarrellas Stimme voller Esprit und Charme, die neuen Arrangements und modernste Aufnahmetechnik sind zum Impulsgeber für die größten Meisterwerke der deutschen Schlager- und Popgeschichte geworden. Und wie kann es bei italienischem Blut auch anderes sein: Alles bleibt beim Hören des Albums in Bewegung: Körper und Seele, Tanzbein und Herz, Fernweh und die gehörige Portion Dolce Vita, die das Leben einfach schöner macht. La vita é bella.

Die Gold-Edition von „La vita é bella“ erscheint am 10.01.2020 bei 221 Music im Vertrieb von Warner Music. Zusätzlich gibt es wieder eine exklusive limitierte Fanbox, die neben der CD die folgenden Inhalte vereint:

  • CD „Die Italo-Hitparty“ mit 6 weiteren neuen Original italienischen Covern
  • DVD mit 47-min. Film: Das SWR4 Baden-Württemberg Festival – Durchstarter des Jahres
  • Foto-Kalender zum Aufhängen oder Aufstellen mit 12 Giovanni Zarrella Motiven
  • gewebtes Lanyard mit Karabinerhaken mit dem Aufdruck: La vita é bella
  • Handsignierte Autogrammkarte

TV-Termine:

07.12.   MDR                20:15 Uhr         Weihnachten bei uns                            

13.12.   RTL                  20:15 Uhr        Die Ultimative Chartshow
21.12.   MDR                20:15 Uhr         Die große Show der Weihnachtslieder   
24.12.   ZDF                 19:30 Uhr         Weihnachten in Rom (Markus Lanz)      

Quelle: Franel / Franca Barthel / TELAMO / 221 Music

 

Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + sechs =

VINCENT GROSS unterschreibt bei TELAMO – neue Single und Album angekündigt 0

Nachdem der sympathische Künstler kürzlich seine Trennung von SONY bekannt gab, ist es seit heute offiziell – Vincent Gross wechselt zu TELAMO. Dazu gratulieren wir herzlich! Das Münchener Label kümmert sich exzellent um seine Künstler – insbesondere die Centerpromotion ist immer ein sehr kluger Schachzug. Nachdem Vincent unserem rasenden Reporter Kevin schon im Interview exklusiv verriet, wann die neue Single und das neue Album kommen, ist auch dies nun ebenfalls offiziell verkündet worden.

Hier noch die offizielle Meldung von TELAMO:

„Vincent Gross und die TELAMO Musik & Unterhaltung GmbH haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. 2020 wird der Schweizer Schlagerstar sein neues Studio-Album beim Münchner Label veröffentlichen.

Der 23-jährige Basler arbeitet intensiv gemeinsam mit seinem Kreativteam mit Oliver Lukas, Frederik Boström, Christian Böhmkes, Felix Gauder und weiteren an Songs für sein drittes Studioalbum. Bereits am 31. Januar wird die erste Single „Über uns die Sonne“ und am 24. Juli 2020 sein neues Album „Hautnah“ bei TELAMO erscheinen.

Vincent Gross: „Mit TELAMO habe ich einen Partner gefunden, der die Leidenschaft zur Musik und zum Schlager mit mir teilt. Es fühlt sich gut an und ist so wie ich eigentlich immer dachte, dass es sein sollte.“

Ken Otremba, TELAMO-Geschäftsführer: „Vincent ist einer der vielversprechendsten und erfolgreichsten jungen Sänger im Popschlager-Segment, der mit zwei Solotourneen, zahlreichen Live-Auftritten und zwei veröffentlichten Studioalben bereits seine besondere Qualität bewiesen hat.


Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Ausnahme-Künstler für uns gewinnen konnten.“

Kevin Drewes

GLÜXKINDER liefern mit neuem Song „Ich bin so wie ich bin“ tolle und aktuelle Message 0

Am vergangenen Freitag brachte das Pop-Duo GLÜXKINDER ihre neue Single „Ich bin so wie ich bin“ heraus. Die Beiden stehen für modernen Pop mit Tiefgang, musikalisch klingen sie wie ein Mix aus Rosenstolz und Glasperlenspiel, finden wir. Erstgenannte Band wird aus unserer Sicht schmerzlich vermisst in der deutschen Musik. Von Zweitgenannten waren sie übrigens sogar schon der Supportact. Dazu haben sie eine beatliche, sehr aktive Fanbase. Rezensionsexperte Kevin Drewes hat sich den neuen Titel der GLÜXKINDER mal genau angehört, hier seine Meinung.

Der Titel wandelt deutlich auf den Spuren von Rosenstolz , die Message ähnelt der von „Ich bin ich“ – nur eben aktueller – sind ja auch schon einige Jahre ins Land gegangen. Denn die GLÜXKINDER greifen aktuelle Themen wie das Schubladendenken und Homosexualität offen auf. Die passende Zeile dazu: „Lass die Schubladen vergessen, wir klettern einfach raus“ und weiter „je mehr Farben desto besser“. Der schnelle Sound ist gut gemischt, einzig die kräftigen Beats beim Part des Sprechgesangs gefallen uns nicht und wirken wie ein Fremdkörper in dem ansonsten überzeugenden Titel. Aber das ist nur unsere Meinung und genau dieser Part des Songs macht den Titel eben klar zu einem modernen Pop-Song.

Unser Fazit. Auf jeden Fall einmal reinhören! Ganz vielleicht kann das Duo die Lücke füllen, die ROSENSTOLZ hinterließ. Auch wenn dies natürlich nahezu unerreichbar ist. In jedem Fall ist es schön, dass sich jemand in diese Richtung wagt – den Segen von Peter Plates Mann Ulf Leo Sommer haben sie jedenfalls. Dieser gratulierte und wünscht viel Glück!

Auch wir wünschen dem Duo viel Erfolg mit der kommenden EP (Release 27.03.2020) und diesem gelungenen Song!! Das Musikvideo erscheint übrigens am 27.01.2020.

Kevin Drewes