ANDREA BERG, SARAH CONNOR, PETER MAFFAY u. a.: Top Stars bei der Ultimativen Chartshow: Hits des Jahres 2019 0

Dass ein Fußballspiel  (mindestens) 90 Minuten lang ist, ist seit Sepp Herberger gemeinhin bekannt, zuletzt konnte sich der SC Paderborn gegen Borussia Dortmund davon ein Bild machen. Analog gilt eigentlich, dass ein Jahr auch 12 Monate hat – eigentlich. Die Fernsehschaffenden nehmen es nicht so genau, die traditionellen Rückblicke bei ZDF und RTL werden schon in diesem Monat, also im Dezember ausgestrahlt.

Noch erstaunlicher ist die Definition „Jahr“ bei der Ultimativen Chartshow. Die Ausgabe „Hits des Jahres“ wurde bereits am 13. November aufgezeichnet – also knapp sieben Wochen(!!!) vor Jahresende. Auch wenn die Erhebung der Daten eigentlich immer schon sehr „merkwürdig“ war, ist das in unserer Sicht sehr strange – oder um es mit Roland Kaiser zu sagen: „Kurios“.

Auch wenn also ein repräsentatives bzw. seriöses Abbild dessen, was wirklich erfolgreich war, zumidnest nicht vollständig gegeben werden kann, ist die Liste der Gäste doch sehr imposant – gerade auch für Freunde des Schalgers bzw. der deutschen Musik. Moderator Oliver Geißen begrüßt u. a.:

– PETER MAFFAY (konnte zum 19. Mal ein Album an der Spitze etablieren)
– ANDREA BERG
– SARAH CONNOR
– WINCENT WEISS
– KERSTIN OTT
– DJ ÖTZI

Als Co-Moderatoren bzw. Kommentaren darf man sich auf folgende Gäste freuen:

– EHRLICH BROTHERS
– GIOVANNI ZARRELLA
– CHEYENNE PAHDE

Wir sind gespannt, ob es sogar zu Livegesang kommen wird und freuen uns auf die Top-25 der Album – und der Singlecharts – auch wenn in der Auswertung sieben Wochen einfach weggelassen wurden. Angesichts der tollen Gäste ist das sicher zu verschmerzen – und wann tritt ANDREA BERG schon mal bei RTL auf? 🙂

Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs − fünf =

KERSTIN OTT: Neues Video heute veröffentlicht – und Update ihres Albums 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Momentan läuft es bei KERSTIN OTT. Bei den Schlagerchampions wurde sie mit Edelmetall überhäuft, und ihr Duett mit Howard Carpendale und dem Knallersong „Wegen dir (Nachts, wenn alles schläft“) läuft sehr gut. Da wurde es Zeit für ein neues Video, das heute vom Videokanal „Ich find Schlager toll“ veröffentlicht wurde.

Damit nicht genug: Zur Freude der Fans erscheint am 7. Februar eine neue Version von Kerstins Album „Ich muss dir was sagen“ – mit dem Carpendale-Duett.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SONIA LIEBING: Neues Team für kommendes Album – Trennung von STEFAN PÖSSNICKER 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Vor wenigen Tagen wurde kommuniziert, dass das Duett von Sonia Liebing und Bernhard Brink offiziell als Radio-Single erscheint. Das ist jedoch nicht ganz korrekt: Das Hammer-Duett erscheint als offizielle Single! Mit einem hochwertig produzierten Musikvideo! Bereits heute Abend um 19 Uhr wird Sonia den Fans auf ihrer offiziellen Seite einen ersten Teaser dazu präsentieren. Die Videopremiere folgt dann am kommenden Freitag, den 31.01.20. Der Radio-Mix entstand extra für die Radio-Sender und unterscheidet sich nur minimal vom „Xtreme Sound Mix“. Dass dazu sogar ein Musikvideo kommt, ist natürlich noch schöner.

Und auch über das, was danach kommt, gibt es erste Informationen. Im Juni wird Sonias neues Album erscheinen. Während das erste Album viele verschiedene Stile bot, hat Sonia inzwischen ihren perfekten Stil für sich gefunden, welcher deutlich auf dem zweiten Werk zu hören sein wird.

Für das neue Album wurde ihr ein großes Team von exzellenten Produzenten und Songwritern zur Seite gestellt: Armin Pertl (war schon beim ersten Album dabei), Hubert Molander (u. a. Beatrice Egli, Glasperlenspiel, Thomas Anders), Felix Gauder (u. a. Vanessa Mai und Maite Kelly) sowie Petra Bonmassar (u. a. Helene Fischer, Andrea Berg, DJ Bobo). Bei Letztgenannter wird Sonia am schönen Bodensee in der „SiNG-STUBE“ das Album dann auch aufnehmen.

Nicht mehr dabei ist Stefan Pössnicker, von dem man sich im Guten und beiderseitigen Einvernehmen trennte, da dieser mit seiner Band „Die Schlagerpiloten“ ausgelastet ist und nun darauf den vollen Fokus legt.

Desweiteren haben wir noch einen neuen Termin von Sonia für euch: Sie wird bei „Die Party mit Ross Antony“ live im MDR dabei sein. Die Ausstrahlung von der Hüttenparty ist am 01.02.2020 um 20.15 Uhr (ebenfalls im MDR) Am 03.02.2020 beginnen dann die Proben für „Das große Schlagerfest XXL“ in Riesa.

Kevin Drewes