JAN BÖHMERMANN: In seiner neuen Show sind die „Schlagerstars“ ROMAN WEIDENFELLER und SEEED zu Gast Kommentare deaktiviert für JAN BÖHMERMANN: In seiner neuen Show sind die „Schlagerstars“ ROMAN WEIDENFELLER und SEEED zu Gast

Böhmermann Weidenfeller Lass dich überwachen

+++Schlagerprofis-Kolumne+++Schlagerprofis-Kolumne+++

Dass FLORIAN SILBEREISEN in seinen Schlagershows schon viele Newcomer zu Schlagerstars gemacht hat, ist gemeinhin bekannt. Erinnert sei hier an HELENE FISCHER, BEN ZUCKER, ELOY DE JONG und zuletzt GIOVANNI ZARRELLA (letztgenannte waren schon vorher populär, aber eben nicht mit Schlager).

Beim diesjährigen Schlagerbooom trat bekanntlich als Überraschungsgast ROMAN WEIDENFELLER auf – vermutlich die nächste große „Schlager-Neuentdeckung“. Ganz offensichtlich ist das für den ehemaligen Nationaltorhüter der Startschuss in eine neue Karriere, denn erneut ist er in einer Show zu Gast – nämlich in JAN BÖHMERMANNs Sendung „Lass dich überwachen – die Prism is a Dancer Show“. Weidenfeller lässt nichts anbrennen und wird auch im „Traumschiff“ eine (Gast-)Rolle übernehmen. Wir sind sehr gespannt, wann Roman seinen ersten Singlehit landen wird. Er wäre nicht der erste Torhüter, der es in die Charts geschafft hätte – erinnert sei hier an RADI RADENKOVICs Gassenhauer „Bin i Radi – bin i König“.

Damit nicht genug – nach sieben Jahren TV-Pause feiert die Berliner Band SEEED ihr TV-Comeback bei Jan Böhmermann, der damit quasi die gesamte Elite des deutschen Schlagers um sich versammelt, wenn man bedenkt, dass auch OLIVER KALKOFE zu Gast ist, der ja irgendwie so etwas wie ein Entdecker von Schlagergrößen wie ACHIM MENZEL und den AMIGOS bezeichnet werden kann.

Aber Scherz beiseite – das Format klingt wirklich spannend – hier der Pressetext zur neuen Böhmermann-Show:

Lass dich überwachen! In der „PRISM IS A DANCER Show“ mit Jan Böhmermann werden die ahnungslosen Studio-Zuschauer wieder zum Mittelpunkt der Sendung – am Freitag, 29. November, um 23.00 Uhr im ZDF.

„Lass dich überwachen! Die PRISM IS A DANCER Show“ wird am Donnerstag, 12. Dezember, um 20.15 Uhr in ZDFneo wiederholt. Bereits ab Donnerstag, 28. November, 10.00 Uhr, steht die Sendung in der ZDFmediathek zum Abruf bereit.

„Nach jeder Folge von ‚Lass dich überwachen‘ fürchte ich: So sorglose Kandidaten finden wir nie wieder, die Leute werden doch nicht schon wieder all ihre Daten und persönlichsten Infos über sich im Internet veröffentlichen – aber, was soll ich sagen: falsch gedacht!“, freut sich Jan Böhmermann.

Die Überraschung ist wieder gelungen: Jeder, der sich ein Ticket für eine scheinbar reguläre Ausgabe des „NEO MAGAZIN ROYALE“ besorgt hat, wurde von Jan Böhmermann und seinem Team heimlich gescannt. Wochenlang wurden die digitalen Aktivitäten sämtlicher Zuschauer analysiert. Die skurrilsten, pikantesten und unterhaltsamsten Ergebnisse präsentiert Böhmermann in der Show, die 2019 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

Längst vergessene Youtube-Videos aus Schulzeiten? Offenherzige Instagram-Stories? Vermeintlich private Dating-Profile? Das Internet vergisst nichts. Aus diesen Fundstücken entsteht eine moderne, temporeiche 90-Minuten-Show mit Studioaktionen, Einspielfilmen, einer Außenschalte und Livemusik. Nach sieben Jahren TV-Pause feiert die Berliner Band „Seeed“ bei „Lass dich überwachen!“ ihr umjubeltes Comeback. Weitere prominente Unterstützung erhält Jan Böhmermann unter anderen von Mats Hummels, Oliver Kalkofe, Roman Weidenfeller und Rapperin Nura.

Quelle: ZDF
Foto: ZDF / Ben Knabe

Voriger ArtikelNächster Artikel

PUR: Neue Single kündigt brandneues Best Of Album an 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Bandjubiläum – damit so gut wie gesetzt bei SILBEREISEN

Frohe Kunde für die Fans von PUR und HARTMUT ENGLER, über die wir gerne als erstes Schlagerportal berichten: Am morgigen Freitag (18.09.2020) erscheint die neue Single der Gruppe, die ein Best-Of-Album ankündigt, das bezeichnenderweise am 23. Oktober erscheint. Damit dürfte klar sein, dass auch PUR bei FLORIAN SILBEREISENs „Schlagerjubiläum“ dabei sind. Der Name des Albums deutet das natürlich an: „100 % das Beste aus 40 Jahren“ – also: ein Jubiläum! (Mal sehen, wie lange es dauert, bis auch diese Schlagerprofis-Spekulation von anderen als eigene Überlegung abgeschrieben wird…)

Neue Single: „Keiner will alleine sein“

Als erste Single erscheint schon am morgigen Freitag die Nummer „Keiner will alleine sein“. Parallel wird dazu ein neues Lyric-Video um 16 Uhr veröffentlicht.

Deluxe-Version enthält 55 Titel

Große Freude bei den Fans: Die Standardversion enthält 37, die Deluxeversion sogar 55 Titel. Außerdem gibt es einen brandneuen Megamix – sehr spannend, hat doch das altbekannte PUR-Hitmedley überall Kultstatus.

Produktinformation

PUR veröffentlichen ihre neue Single “Keiner will alleine sein” und kündigen ihr Best-Of Album für den 23. Oktober an

Mit “Keiner will alleine sein” veröffentlichen PUR ihre neue Single und kündigen ihr Best-Of Album “100% Das Beste aus 40 Jahren” für den 23. Oktober an! Das Album kann ab Freitag vorbestellt werden. PUR begeistern seit vier Jahrzehnten das Publikum und schauen nun mit der Best-Of zurück auf die Highlights ihrer Karriere…Zudem gibt es die Lyric-Video-Premiere um 16:00 Uhr und PUR (Rudi) im Chat ab 15:30 Uhr!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Drei Buchstaben und doch so aussagekräftig: Bei PUR weiß sofort jeder wer gemeint ist. Kaum zu glauben, dass es die einstige Schülerband nun schon 40 Jahre gibt. Ihr allererstes #1 Album liegt bereits fünfundzwanzig Jahre zurück. Seither können PUR unzählige Gold- und Platinplatten ihr Eigen nennen. Und eins ist sicher — ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

Mit ihrem Best Of Album „100% Das Beste aus 40 Jahren“, das am 23. Oktober 2020 veröffentlicht wird, präsentieren PUR neben ihren größten Hits wie „Abenteuerland“, „Lena“ oder „Hör gut zu“ und den Lieblingssongs der Band noch drei brandneue Songs, nämlich „Keiner will alleine sein“, „Wundertüte“ und „Dieser Tage“. Abgerundet wird dieses Meisterwerk von einem neuen „PUR MEGAMIX 3.0 /2020“. Diese sind sowohl auf der 37 Track starken Standard Version sowie auch auf der 55 Track reichen Deluxe Version des Albums zu finden.

Wer jetzt denkt, dass man sich bis Oktober gedulden muss – liegt falsch. In Ihrem Corona bedingten vorgezogenem Jubiläumsjahr überraschen PUR ihre Fans vorab am 18.09.2020 mit ihrer neuen Single „Keiner will alleine sein“. Der Song handelt von dieser doch sehr merkwürdigen Zeit, in der auch PUR viel Zeit hatten, sich Gedanken zu machen und kreativ zu sein. Der Titel spricht für sich und passt ganz wunderbar zur Sehnsucht nach Nähe und Zusammengehörigkeit, die viele von uns aktuell verspüren.

Quelle: Universal

ROSS ANTONY: „Ja ist denn schon Weihnachten?“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

Neues Weihnachtsalbum mit zwei Gästen

Am 6. November erscheint das neue Weihnachtsalbum von ROSS ANTONY: „Lass es glitzern“. Gleich 13 neue weihnachtliche Aufnahmen sind darauf enthalten, es wird sogar auch eine passende Fanbox geben.

Mit dabei: UTE FREUDENBERG und PAUL REEVES

Für die neuen weihnachtlichen Aufnahmen hat sich ROSS ANTONY prominente Unterstützung geholt. Neben dem Kultstar UTE FREUDENBERG ist auch ROSS‘ Ehemann PAUL REEVES mit am Start, so dass auch einige Duette auf dem Album enthalten sind. Den Namen UTE FREUDENBERG finden wir auch insofern spannend, als die ja eigentlich bei Universal unter Vertrag ist. Das ist spannend – immerhin war sie ja auch beim Songwritercamp dabei, das von LUCILE (TELAMO nahestehend) veranstaltet wurde…

Tracklist

Gerne veröffentlichen wir als erstes Schlagerportal die Tracklist von „Lass es glitzern“:

  1. Ein weißes Wunderland
  2. Lass es schneien!
  3. Herzwärme (mit UTE FREUDENBERG & PAUL REEVES)
  4. Weiße Weihnacht
  5. Es schneit
  6. Santa weiß schon, was er tut
  7. Schneewalzer
  8. Ding Ding Dong
  9. Christmas mit dir (mit PAUL REEVES)
  10. Es ist Weihnachten (mit UTE FREUDENBERG und PAUL REEVES)
  11. Viele bunte Päckchen
  12. Hawaiianisches Weihnachtslied (Mele Kalikimaka) (mit UTE FREUDENBERG & PAUL REEVES)
  13. Bonustitel