MASCHINE: Die zweite Auflage seines Albums „Alle Winter wieder“ ist da Kommentare deaktiviert für MASCHINE: Die zweite Auflage seines Albums „Alle Winter wieder“ ist da

Maschine

Eine der erfolgreichsten Bands der DDR war zweifelsohne die PUHDYS. Genau 50 Jahre ist es her, dass deren Sänger Dieter „Maschine“ Birr dort 1969 einstieg. Auch wenn die Band zwischenzeitlich aufgelöst wurde – MASCHINE macht noch immer Musik.

Im vergangenen Jahr erschien sein erfolgreiches Album „Alle Winter wieder“, das bei den Fans so gut ankam, dass es davon eine zweite Auflage gibt – vier NEUE Aufnahmen inklusive. Hier der passende Pressetext:

Deutschrock trifft Besinnlichkeit, winterliche Stimmung trifft Weihnachtsballade, Emotionalität trifft Tiefgang: Mit „Alle Winter wieder“ widmete Puhdys-Kopf Dieter MASCHINE Birr im vergangenen Winter eine ganze Platte der kalten Jahres- und Weihnachtszeit und ging mit den Songs auf Wintertour. Nie zuvor näherte sich MASCHINE der Thematik sensibler, authentischer, persönlicher. Folgerichtig platzierte sich das Album im ersten Charts-Viertel und avancierte zu einem weiteren Juwel in der fünf Dekaden umfassenden Erfolgslaufbahn des Musikers. Jetzt veröffentlicht MASCHINE am Freitag „Alle Winter wieder (Zweite Edition)“ mit einem erweiterten Tracklisting.

Vier zusätzliche Songs, darunter drei neue sowie einen, den es bisher nur auf einer limitierten Version des Albums gab, machen die ZWEITE EDITION zu einer opulenten Neuausgabe. Einmal mehr wird „Alle Winter wieder“ das Album für die kalte Jahreszeit par excellence: Siebzehn sehr berührende und dennoch kitschfreie Songs. Seine Songs sind wie oft schnörkellos und gerade, aber er gönnt sich durchaus die ein oder andere melancholische Blue Note. Und wie man einen schmissigen Refrain hinkriegt, verlernt der Mann sowieso nicht mehr.

Eine, seine Lebensbilanz: „Der alte Wolf hat manchen Kampf erlebt, doch niemand nahm ihm seinen Stolz.“ Das lebenskluge Fazit des reifen Rockers: „Heimwärts führt die Spur: Ohne Liebe frei zu sein, das hält keiner aus.“ Vielleicht das eigentliche Motto der Weihnachtszeit.

Tracklisting

  1. Alle Winter wieder
  2. Bilder die man nie vergisst
  3. Wegbegleiter
  4. Matrosenweihnacht
  5. Ein Fenster in der Stadt
  6. Sommer und Winter
  7. Geschenke
  8. Der alte Wolf
  9. Das große Finale
  10. Das neue Jahr ist da
  11. Liebes altgewordnes Jahr
  12. Alles was ich will
  13. Adeste Fideles
  14. Unser Lied
  15. Wo ist der Weihnachtsmann
  16. Hier stehen Wir

Quelle: Electrola

Voriger ArtikelNächster Artikel

CARMEN NEBEL: Letzte Show „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ am 13. März 2021 0

Carmen Nebel

Termin der letzten „Willkommen bei CARMEN NEBEL“-Show steht fest

Am 31. Januar 2004 fiel der Startschuss zur ZDF-Sendung „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ – das große Finale sollte im Dezember 2020 folgen – das wurde coronabedingt auf das Frühjahr 2021 verschoben. Der neue Termin steht nun fest: Am 13. März 2021 wird die 82. und letzte Show „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ steigen.

Publikum kann mitmachen

CARMEN NEBEL bittet ihr Publikum um Mithilfe – die Fans von CARMEN NEBEL sind aufgefordert, ihre schönsten Momente der beliebten ZDF-Show fotografisch oder filimisch festzuhalten. Hier schon mal zwei Schlagerprofis-Highlights, die uns in Erinnerung geblieben sind (gibt bestimmt mehr, aber das sind die ersten, die erinnerlich sind):

– UDO JÜRGENS singt mit ROGER CICERO im Duett – und:
– ANDREAS GABALIER hat seinen ersten großen TV-Auftritt im Deutschen Fernsehen.

Wer seinerseits Vorschläge  hat, welches die schönsten und bewegendsten Momente aus über 17 Jahren „Willkommen bei CARMEN NEBEL“ sind, kann die HIER kommunizieren.

März 2021 zu optimistisch?

Nachdem viele große Frühjahrstourneen 2021 abgesagt wurden (z. B. SARAH CONNOR und MARIANNE ROSENBERG), sind Zweifel erlaubt, ob die ganz große Abschiedsshow so stattfinden kann wie das eigentlich geplan ist. Wir erinnern uns: Als im Juni die Verschiebung der letzten Ausgabe der Showreihe bekanntgegeben wurde, wurde folgende Zielsetzung ausgegeben: „möglichst mit der entsprechenden Atmosphäre vor einem großen Saalpublikum„. Ob dieses Ziel schon am 13. März 2021 erreicht werden kann, bleibt abzuwarten – wir haben ehrlich gesagt Zweifel, drücken aber die Daumen, dass CARMEN NEBEL einen schönen Abschied bekommt.

Foto: ZDF / Marcus Höhn

RAMON ROSELLY covert HOWARD CARPENDALE 0

Bild von Schlagerprofis.de

Neue Folge der „Lieblingsschlager“ von Amazon

Bereits einige Schlagerstars wie VANESSA MAI, ELOY DE JONG und SOTIRIA haben exklusiv für den Internetriesen Amazon ihre „Herzstück“-Schlager aufgenommen. In diese prominente Riege fügt sich nun RAMON ROSELLY ein, der einen richtig tollen Klassiker von HOWARD CARPENDALE ausgewählt hat: „Samstag Nacht“ – das Lied, mit dem FLORIAN SILBEREISEN schon so manche seiner Shows eröffnet hat.

Information von Amazon

Schlagerstars und Newcomer covern ihre ganz persönlichen Lieblingssongs. Das ist die Serie „Lieblingsschlager“ von Amazon Music. Nachdem prominente Namen wie Vanessa Mai, Semino Rossi, Giovanni Zarrella und voXXclub bereits ihren Lieblingsschlager vorgestellt hatten, folgte jetzt das nächste Highlight: Am Freitag, 27. November veröffentlichte der aktuelle DSDS-Gewinner Ramon Roselly seine Version des Titels „Samstag Nacht“ von „Howard Carpendale“.

Bei jeder Recording-Session wird ein Musikvideo gedreht, das den Schlagerfans die hautnahen Studio-Szenen näher bringt. Die emotionalen Geschichten dazu gibt es wie immer auf dem „Herzstück“ Facebook-Kanal von Amazon Music. 

Quelle: Amazon Music PR