LICHTBLICK: „Da waren’s nur noch drei“ Kommentare deaktiviert fĂĽr LICHTBLICK: „Da waren’s nur noch drei“

Lichtblick

Vor gut 1 1/2 Jahren wurde mit LICHTBLICK im Rahmen des Showcase-Events „Neue Welle“ als neue Girlband vorgestellt. Die vier Mitglieder wurden von Kristina Bach „entdeckt“ und gefördert. Gleich zweimal sind die Mädels bei Carmen Nebel aufgetreten – ihr Debutsong „1001 Nacht“ war von Gesang und Choreografie her sehr vielversprechend. Im März und im Mai 2018 traten die Mädels in der ZDF-Show auf – und wurden dann aber fallengelassen, so dass es keinen größeren TV-Auftritt mehr gab. Selbst beim Branchenevent „DJ Hitparade“, bei dem allerdings nur die absolute Branchenelite zu Gast war, kam es NICHT zum nach unseren Informationen eigentlich geplanten Auftritt.

Eins der vier Mädels war die Österreicherin Anna Hirschmann, die laut ihrer Biografie eine ausgebildete Pianistin und Sängerin ist, „die sich vor allem durch Fleiß und Geduld ein breit gefächertes musikalisches Können erarbeitet hat“. Entdeckt wurde die 25-jährige Schönheit aus der Steiermark von Dr. Bernd Meinunger, der den Kontakt zum Erfolgsproduzenten Walter Wessely herstellte.

Wie heute bekannt wurde, hat sich Anna laut der Lichtblick-Facebookseite nun entschlossen, „aus beruflichen GrĂĽnden“ die Band zu verlassen „und ihren Weg als Juristin weiter zu verfolgen“. Wie es weitergeht? Die drei verbliebenen Lichtblicke gehen in sich und machen sich Gedanken. Das heiĂźt fĂĽr uns ĂĽbersetzt, dass es auch keine besonderen vertraglichen Verpflichtungen zu geben scheint. Interessant wäre zu wissen, ob Kristina Bach noch mit im Boot ist – wir haben da unsere Zweifel.

Immerhin gibt es von Seiten der Mädels noch ein fettes Danke an die ausdrucksstarke Anna….

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDREA KIEWEL: Heute heiĂźt es „Fernsehgarten On Tour“ – mit OLI. P, CITY, SENTA – und wenig Schlager 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: „Fernsehgarten On Tour“ verlängert die Saison

Die Fans wird es freuen: Auch in diesem Jahr geht der Fernsehgarten auf Tour – diesmal nach Erfurt. Von dort wird morgen die erste von drei „Spezialausgaben“ des Fernsehgartens ausgestrahlt – „mitten aus den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit“, wie es im Pressetext heiĂźt. 

Mit dabei sind (Schlagerfans müssen jetzt wieder stark sein): 

  • CITY
  • OLI. P
  • SENTA
  • JOHNNY LOGAN
  • ALEXANDER EDER
  • THE RASMUS
  • CULCHA CANDELA
  • SEVEN feat. CHIARA CASTELLI
  • JOHN RIOT
  • 2WELTEN

Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns:

ANDREA BERG: Ihr Jubiläumskonzert auf der Waldbühne Berlin wurde mitgeschnitten 4

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA BERG: Medienberichten zufolge wurde ihr gestriges Konzert mitgeschnitten

Die WaldbĂĽhne Berlin zu bespielen, ist wohl fĂĽr jeden KĂĽnstler etwas Besonderes. Diese Ehre wurde gestern (wie zueletzt 2019) ANDREA BERG zuteil. Immerhin ca. 10.000 Zuschauer konnte der Schlagersuperstar anlocken – kleiner Wermutstropfen: Die WaldbĂĽhne hat Platz fĂĽr ca. 22.000 Zuschauer. Und so baten laut Angaben der Berliner Zeitung Ordner das Publikum, nach unten durchzugehen, so dass sich fĂĽr einen Video-Mitschnitt der Eindruck einer gut befĂĽllten Arena ergeben sollte – in der Tat waren somit die untersten Reihen sehr gut gefĂĽllt, während die oberen groĂźen Ränge weitgehend leer blieben.

Kaltes Wetter – heiĂźe Stimmung

Dass das Wetter recht kalt war, tat der Stimmung keinen Abbruch – im Gegenteil – das Publikum feierte ANDREA BERG fĂĽr ihre abwechslungsreiche Jubiläumsshow, bei der sie auch Gäste dabei hatte. Ihre „beste Freundin“ (immerhin hat sie anders als JĂśRGEN DREWS, der in sozialen Medien schrieb, er habe nur EINEN Freund, nämlich MARK KELLER) MAITE KELLY durfte ebenso nicht fehlen wie die ESC-Legende JOHNNY LOGAN, mit dem ANDREA „Never Walk Alone“ sang. 

Beeindruckende BĂĽhnenbilder, groĂźartige KostĂĽmwechsel, Pyrotechnik und natĂĽrlich die ganz groĂźen Hits von ANDREA BERG – das ist offensichtlich lohnenswert, fĂĽr die Ewigkeit festzuhalten – gut möglich, dass der Mitschnitt des sehenswerten Konzerts demnächst veröffentlicht wird. Die Fans (und nicht nur die, die dabei gewesen sind,) wĂĽrde es sicherlich freuen. 

Wer das Jubiläumskonzert von ANDREA BERG noch einmal live sehen möchte, kann das am 4. Dezember 2022 in der Merkur-Spiel-Arena in Düsseldorf tun. 

 

 

 

 

Folge uns: