TANJA LASCH: „Das Weinen hab ich längst verlernt“ Kommentare deaktiviert für TANJA LASCH: „Das Weinen hab ich längst verlernt“

lasch weinen head2

Rechtzeitig zum Herbst und somit zur kuscheligen Jahreszeit, bringt Tanja Lasch ihre neue Single „Das Weinen hab ich längst verlernt“ unter dem Dach der DA Music in die Shops.
Tanja Lasch – Das Weinen hab ich längst verlerntProduziert wurde der Titel (wie auch das ganze Album „Zwischen Lachen und Weinen“) von Alex Strasser, Peter Power und Ully Jonas, die Chöre (‚Backings‘) stammen von Mitch Keller.
Und wer sich jetzt fragt, „Das Weinen hab ich längst verlernt kenne ich doch…?“.

 

Drafi Deutscher – Das Weinen hab ich längst verlernt

Ja, das Original ist von Drafi Deutscher, der den Song komponierte und auch (mit Bernd Meinunger) textete.

Es gibt sogar eine zweite, textlich variierende Version von Nino de Angelo, die fast zeitgleich erschien – Tanjas Version ist die Textversion von de Angelo.

Zu dem Song selbst haben ‚wir‘ bereits insofern ausführlich berichtet, als dass wir eine exklusive Rezension von René Deutscher (Sohn von Drafi Deutscher) zum Abdruck bekamen. Die Rezension finden Sie HIER.

Selbstverständlich ist auch bereits das passende Video bei YouTube online. Eine schöne Story, die in passendem Ambiente am Scharmützelsee in Bad Saarow gedreht wurde. Ein Ort, an dem sich Tanja Lasch gerne auch privat mit Freunden trifft. Da bot sich ein Videodreh an dieser traumhaften Kulisse natürlich förmlich an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt fehlt nur noch die Verfügbarkeit bei den Streamindiensten wie Spotify etc. Denn Tanja Lasch kündigte bereits am 02.07.2019 an, dass ihr aktuelle Album „Zwischen Lachen und Weinen“ erst im Herbst zum Streaming erscheinen würde. Dies liegt wohl darin begründet. dass die DA MUSIC erst einmal die Verkäufe der physischen Tonträger (CD, Deluxe-Edition und Vinyl) amortisieren möchte. Aktuell allerdings ist das Album noch immer nicht zum Streaming erhältlich.

(Foto: Videoscreenshot)

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

KERSTIN OTT: Auch sie muss ihre Tour in den Herbst 2021 verschieben 1

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Verlegung der Tour in den Herbst, aber zwei Zusatzkonzerte

Wie bei eigentlich allen großen Events ist es nun auch bei der für den April 2021 geplanten Tour von KERSTIN OTT zu einer weiteren Verschiebung gekommen. Die Konzerte werden planmäßig nun in den November und Dezember 2021 verschoben – wir drücken die Daumen, dass bis dahin Events dieser Art wieder möglich sind und wenn ja, dass auch wirklich jeder Zutritt bekommen kann. Immerhin gibt es auch gute Nachrichten: In München und Cottbus gibt KERSTIN OTT sogar Zusatzkonzerte.

Mitteilung des Veranstalters SEMMEL im Wortlaut

Leider macht es die anhaltende Situation, bedingt durch die weiter anhaltende COVID-19-Pandemie, für alle Beteiligten unmöglich, die für den April 2021 geplante „Ich geh´meinen Weg“-Tour von Kerstin Ott durchzuführen. Aus diesem Grunde werden die aus dem Dezember 2020 ins Frühjahr 2021 verlegten Termine, erneut in den Winter 2021 verlegt. In den Städten Cottbus und München wird es sogar jeweils einen Zusatztermin geben.

Die Tickets behalten für den jeweiligen Nachholtermin ihre Gültigkeit.

Wir hoffen, dass wir mit der Verschiebung ins nächste Jahr allen Besuchern mehr Planungssicherheit und einen unbeschwerten Konzertbesuch ermöglichen können.

Folgend die Ersatztermine im Überblick:

16.11.2021 – Siegen, Kongresszentrum Siegerlandhalle (verschoben vom 05.12.2020 und 13.04.2021)

17.11.2021 – Lingen, Emsland Arena (verschoben vom 28.11.2020 und 28.04.2021)

18.11.2021 – Aurich, Sparkassen Arena (verschoben vom 29.11.2020 und 24.04.2021)

22.11.2021 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena (verschoben vom 25.11.2020 und 19.04.2021)

23.11.2021 – Rostock, Stadthalle (verschoben vom 15.12.2020 und 07.04.2021)

25.11.2021 – Nürnberg, Meistersingerhalle (verschoben vom 07.12.2020 und 14.04.2021)

26.11.2021 – München, kleine Olympiahalle   NEU: Zusatztermin

27.11.2021 – München, kleine Olympiahalle (verschoben vom 06.12.2020 und 01.05.2021)

28.11.2021 – Saarbrücken, Saarlandhalle (verschoben vom 11.12.2020 und 11.04.2021)

30.11.2021 – Wetzlar, Rittal Arena (verschoben vom 10.12.2020 und 17.04.2021)

02.12.2021 – Hamburg, Barclaycard Arena (verschoben vom 02.12.2020 und 25.04.2021)

03.12.2021 – Bielefeld, Stadthalle (verschoben vom 13.12.2020 und 08.04.2021)

04.12.2021 – Berlin, Mercedes-Benz Arena (verschoben vom 04.12.2020 und 21.04.2021)

05.12.2021 – Chemnitz, Stadthalle (verschoben vom 14.12.2020 und 20.04.2021)

07.12.2021 – Stuttgart, Porsche Arena (verschoben vom 09.12.2020 und 05.05.2021)

08.12.2021 – Frankfurt am Main, myticket Jahrhunderthalle (verschoben vom 01.12.2020 und 12.04.2021)

09.12.2021 – Köln, LANXESS Arena (verschoben vom 17.12.2020 und 22.04.2021)

10.12.2021 – Erfurt, Messe (verschoben vom 24.11.2020 und 03.05.2021)

12.12.2021 – Hannover, Swiss Life Hall (verschoben vom 18.12.2020 und 06.05.2021)

13.12.2021 – Oberhausen König-Pilsener-ARENA (verschoben vom 27.11.2020 und 16.04.2021)

14.12.2021 – Göttingen, Lokhalle (verschoben vom 19.12.2020 und 29.04.2021)

15.12.2021 – Cottbus, Stadthalle (verschoben vom 23.11.2020 und 04.05.2021)

16.12.2021 – Cottbus, Stadthalle NEU: Zusatztermin

Quelle: SEMMEL

Folge uns:

ALLE ACHTUNG: Platin für „Marie“ in Österreich – KEIN Fall für die Schlagerchampions 0

Alle Achtung Marie Schlagerchampions

ALLE ACHTUNG holen besten „Schlager des Jahres“ in Österreich

Dass es für Schlager heutzutage kaum möglich ist, in Zeiten von teils diskutabel ermittelten Chartermittlungen einen Blumentopf zu gewinnen, ist leider eine Binsenweisheit. Hin und wieder gelingt es in Einzelfällen aber doch, einen Schlager in den Charts zu platzieren – in Deutschland ist das im vergangenen Jahr z. B. SARAH LOMBARDI gelungen (Te amo mi amor). Und in Österreich haben ALLE ACHTUNG es sogar in die Top-40 der Single-Jahrescharts geschafft.

Bild von Schlagerprofis.de

Platin für „Marie“ – und zwar für ALLE ACHTUNG!!!

Ehre, wem Ehre gebührt: ALLE ACHTUNG haben in Österreich Platinstatus erlangt. Wir gratulieren den Jungs für diesen tollen Song. Damit sind sie natürlich echte Schlagerchampions in Österreich. Kurios: In der gleichnamigen TV-Show dürfen sie ihren Superhit nicht singen. Die (der) Macher der Show hat andere Lieblinge: Dass „Marie“ ein Riesenhit ist, hat man dort erkannt, aber man lässt lieber ein Cover vor. Und so werden die DRAUFGÄNGER den Titel bei FLORIAN SILBEREISEN präsentieren.

Neuer Hit in den Startlöchern

Die Jungs von ALLE ACHTUNG lassen sich von diesem Schuss vor den Bug genau so wenig beeindrucken wie Kollegin MELISSA NASCHENWENG. Angriffslustig veröffentlichen sie ihren neuen Song „Sono Il Destino“ just am 26. Februar – und dürfen sich des Supports von Hitradio Ö3 vermutlich sicher sein.

 

Folge uns: