Wird Santiano der Titel „volkstümliches Album des Jahres“ wieder aberkannt? 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Am Freitag wurde bei Bernhard Brinks „Schlager(n) des Monats“ ein Hinweis auf die erfolgreichsten Alben des volkstümlichen(!) Segments gegeben. Demzufolge ergab sich folgendes Ranking, das Dr. Mathias Giloth von der GfK präsentiert hat:

1. Santiano („Im Auge des Sturms“)
2. Andreas Gabalier („Vergiss mein nicht“)
3. Die Amigos („110 Karat“)

Das war eine hochexklusive Recherchearbeit, für die es vermutlich eines Doktortitels bedarf, denn im Jahresranking aller Alben des Jahres ist Santiano auf Platz 9, Gabalier auf 11 und die Amigos auf 28. Daraus schlusszufolgern, wer am erfolgreichsten war – zu dieser Recherchearbeit kann man nur gratulieren…

So ganz nachvollziehbar ist es dennoch nicht, dass der Begriff „Volksmusik“ inzwischen mit Shanty-Rockern, einem Volks-Rock’n’Roller und einem Schlagerduo abgedeckt wird. Was das mit der Musik früherer Genrevertreter wie Ernst Mosch, Franzl Lang und Maria & Margot Hellwig zu tun hat, ist wohl nicht jedem erklärlich.

Das alleine ist aber keine Einreihung der teils kuriosen „Einlagen“, die Giloth bisweilen von sich gibt (immer noch legendär seine Ankündigung des „Live-Albums“ von Christian Lais). Mit seinem „guten Namen“ versehen ist nun ein Facebook-Post der Seite „Meine Schlagerwelt“. Die dreht nämlich mal eben ganz lässig die Reihenfolge um und setzt die Amigos auf Platz 1 – sehr zum Leidwesen Santianos. Wer genau das behauptet, dass die Amigos auf der 1 sind? Ganz einfach: Dr. Mathias Giloth – so ist es zumindest auf der „Meine Schlagerwelt“-FB-Seite zu sehen:


Quelle: https://www.facebook.com/MeineSchlagerwelt/

Neben vielen anderen Kommentaren, die z. B. den Amigos zum 1. Platz gratulieren oder wie wir verwundert über die Einstufung als Volksmusik sind, gibt es folgenden Hinweis: „ich dachte Santiano auf Platz 1 und die Amigos auf 3 ,so habe ich es zumindest gestern gesehen.“ Auch dieser Hinweis blieb bislang folgenlos, obwohl er den Nagel auf den Kopf trifft…

Wir von den Schlagerprofis klären auf: Diesmal lagen die „Schlager des Monats“ richtig: Wenn man Santiano als volkstümliche Gruppe ansieht – und so scheint die Plattenfirma der Band es wohl einzugruppieren – sind Santiano tatsächlich der erfolgreichste volkstümliche Act. Andreas Gabalier steht auf Platz 2 und die Amigos auf Platz 3.

„Mal wieder“ macht somit der MDR mit merkwürdigen Rankings von sich reden – zuletzt sorgte die „doppelte“ Wahl zum „Schlager des Jahres“ mit zunächst gleich ZWEI Siegern (erst Eloy de Jong, dann Marie Wegener) vielfach für Kopfschütteln.

So oder so gratulieren wir Santiano, Andreas Gabalier und den Amigos zu ihren tollen Erfolgen – immerhin haben alle drei Acts miteinander gemein: Sie alle standen mit ihren Alben 2018 an der Spitze der deutschen Albumcharts.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Norman Langen: Am 26. April erscheint sein 5. Album „Dieses Gefühl“ 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Der ehemalige DSDS-Teilnehmer Norman Langen war einer der ersten Stars, die den Schlager bei dieser Castingshow „salonfähig“ gemacht haben. Seit seiner Teilnahme ist er als erfolgreicher Schlagersänger aktiv uns hat seit 2011 „alle zwei Jahre wieder“ ein neues Album veröffentlicht. Da ist es nur logisch, dass auf das 2017er Telamo-Album „Die geilste Zeit“ 2019 ein Nachfolger kommen würde. Als erstes Schlagerportal stellen wir euch die Tracklist vor.

Leider weit mehr als „einmal werden wir noch wach“ (- um einen der Songtitel zu bemühen -), bis das neue Album erscheint. Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt auf Normans neue Songs, die wie folgt heißen:

1.Dieses Gefühl
2. Baila mir amor
3. Gib mir ein Zeichen
4. Vente pa’ca
5. Nur heute Nacht
6. Sag nicht te quiero
7. Alles oder mehr
8. Yolanda
9. Was der DJ verbindet
10. Einmal werden wir noch wach
11. Pures Gold (Remix 2019)
12. Hitmix 2019

 

Kathy Kelly: „Wer lacht, überlebt“ – weitere Details ihres am 15. März erscheinenden Albums 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Über ihr neues Album „Wer lacht, überlebt“ haben wir HIER bereits berichtet – beispielsweise konnten wir als erstes Schlagerportal die Tracklist kommunizieren. Inzwischen liegt das bei mehreren Internethändlern verfügbare Albumcover vor – wir finden, es ist gut geworden.

Interessant ist die Liste der Mitwirkenden an dem Album:

– Kathy Kelly (Komponistin, Produzentin)
– Uwe Busse (Komponist, Produzent, Sänger, Keyboards)
– Amadeus Crotti (Keyboards)
– André Föller (Keyboards)
– Matthias Ulmer (Keyboards, Klavier)
– Billy King (Sänger)
– Anja Bublitz (Sängerin)
– Carsten Gronwald (Trompete, Flügelhorn)
– Jose Garau Capo (Trompete)
– Martin Huch (Mandoline)

Wir halten an unserer Wette fest: Wetten, dass Kathy am 16. März bei der „kaiserlichen“ Silbereisen-Show mit dabei ist? Topp, die Wette gilt…