Ronny – neue Compilation „Platin“ kommt am 27. Juli 0

Einer der größten Schlagerphänomene ist wohl Wolfgang Roloff, besser bekannt als Schlagersänger Ronny. Als Produzent hatte er große Erfolge – insbesondere mit einem Kinderstar namens Heintje, dem er viele große Erfolge schrieb.

Aber auch in eigener Sache war Ronny mit seiner markanten Stimme sehr erfolgreich – mit „Oh My Darling Caroline“ war er 1964 erstmals in den Charts. Das war übrigens ein Titel, den Udo Jürgens 1960 als „Clementine“ trotz großer Plattenfirma im Rücken (Polydor) noch nicht etablieren konnte, machte Ronny mit anderem Text zu seinem ersten Hit. „Kleine Annabelle“ war sogar ein waschechter Nummer-1-Hit in Deutschland. Vor 50 Jahren erschien ein Hit, der damals in den Charts nicht für Furore sorgte, aber ein absoluter Evergreen wurde: „Hohe Tannen„.

Der größte Hit-Erfolg seines Lebens ist noch kurioser. 1970 brachte Ronny den Titel „Sierra Madre del Sur“ heraus – die Single schaffte es nicht in die Charts und wurde kein großer Erfolg. Im Jahre 1987 brachten die Zillertaler Schürzenjäger den Titel neu heraus – erst damit wurde der Titel zum Riesenhit und zu einem sehr oft gecoverten Evergreen. Eine besonders schöne Interpretation gelang beispielsweise Tony Marshall.

Obwohl Ronny sich seit Beginn der 1980er Jahre recht konsequent aus der Öffentlichkeit zurückzog, ließ sein Erfolg nicht nach. Der damalige TV-Merchandiser K-Tel brachte mit den Alben „Stimme der Prärie“, „Stimme der Heimat“ und „Stimme des Meeres“ erfolgreiche Top-20-Alben auf den Markt – Ronny war noch immer sehr beliebt.

Im Jahr 2011 verstarb Ronny im Alter von 81 Jahren. Sehr ungewöhnlich ist, dass sein Erfolg posthum ungebrochen war: 2012 brachte die Plattenfirma Telamo einen Sampler namens „Hohe Tannen – das Beste“ auf den Markt. Der Erfolg war sensationell: Das Album hielt sich 33 Wochen in en Charts. Im Jahr 2014 folgte eine Compilation namens „Gold“ – erneut war das Album viele Monaten in den Hitlisten: Gleich 39 Wochen hielt sich die Hit-Zusammenstellung in den offiziellen Charts der GfK. Noch besser kam es mit dem 2016 erschienenen Album „Das Beste“, das bislang unglaubliche 61 Wochen in den Charts platziert war und bis auf Platz 2 schaffte.

Da ist es naheliegend, noch einmal „nachzulegen“. Am 27. Juli erscheint eine neue Hitkopplung von Ronny namens „Platin“. Neben dem 2-CD-Set wird bei Shop24 eine exklusive 6-CD-Edition mit 120 Titeln erscheinen. Der Clou: Das Booklet enthält Songtexte und eine von Heintje geschriebene(!) Ronny-Biografie.

Auch wenn die Titel vermutlich schon mehrfach veröffentlicht wurden, dürfte Ronny erneut ein posthumer Charts-Erfolg garantiert sein. Die Schlagerprofis drücken die Daumen!

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beatrice Eglis neuer Song „Terra Australia“ startet furios 0

Der neue Song der sympathischen Schweizer Powerfrau Beatrice Egli, „Terra Australia“, feierte am vergangenen Donnerstag Release sowie Video-Premiere und ist digital sehr erfolgreich gestartet. Es ist ihr bisher persönlichster Song, geht es in dem Song doch um ihre Auszeit in Australien.

Im Video teilt Beatrice mit ihren Fans atemberaubende Bilder und Eindrücke dieses besonderen Landes. In den I-Tunes Charts landete das Musikvideo im Genre Schlager am Freitag direkt auf Platz 1, in der Chart-List „Allgemein“ auf Platz 2, hinter Rammstein mit „Deutschland“ und Kygo & Rita Ora mit „Carry On“. Am Freitag war zudem auch die Deluxe-Edition des neuen Albums „Natürlich!“ Beststeller Nr. 1 in „Pop aus Deutschland“ auf Amazon. Die Single befindet sich momentan auf Platz 3 hinter Andrea Bergs neuem Hit „Mosaik“ und Kerstin Otts „Mut zur Katastrophe“ in den Bestsellern der Kategorie „Schlager&Volksmusik. Und auch auf Youtube in den Trends der meistgeklickten Videos konnte Beatrice Egli auf Platz 43 landen, Aufgerufen wurde „Terra Australia“ bisher, Stand heute, 241.700 mal. 36.000 Klick’s waren es bislang indes auf dem Streamingdienst-Anbieter Spotify.

Hoffen wir, dass trotz des etwas unglücklich gewählten VÖ-Tages das Album’s „Natürlich!“ am 14.06.19 (am selben Tag bringt auch Madonna ihr Album heraus, Semino Rossi hat allerdings seine VÖ auf den 5. Juli verschoben) ähnlich erfolgreich startet. Wir drücken auf jeden Fall die Daumen und sind sehr gespannt auf ihr neues Album! Der Vorreiter „Terra Australia“ macht mächtig Lust auf mehr!

Fotos: Universal

Text: Kevin Drewes

Jeanette Biedermann: Ihre neue deutschsprachige Single erscheint am 26. April 1

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Als wir HIER sehr frühzeitig über Jeanettes „Comeback als Solointerpretin“ berichtet hatten, war die Freude groß darüber, dass Jeanette nun als Solointerpretein in deutscher Sprache durchstarten will. Erstmals seit Karrierebeginn nennt sie sich wieder „Jeanette Biedermann“ und veröffentlicht als erste Single den Track „Wie ein offenes Buch„.

Gleich zwei sehr erfolgreiche Acts der 2000er-Jahre sind damit am 26. April am Start – außer Jeanette werden ja auch Juli ihre neue Single an diesem Tag veröffentlichen, wie wir HIER berichtet haben. Das wird ein heißer Musik-Freitag, auf den wir uns natürlich freuen…