Michael Morgan und Benjamin Boyce bei den „Schlagern des Jahres“ zu Gast 0

Wie wichtig ein gutes Management ist, das zeigt ein brandneues Duett, das aus Michael Morgan und Benjamin Boyce besteht. Michael Morgan war zuletzt 2008 in den Album-Charts vertreten, Benjamin Boyce als Solointerpret zuletzt 2004. Wie schaffen die beiden Künstler es in die Silbereisen-Show „Schlager des Jahres“? Ganz einfach: Sie haben ein geschicktes Management.

Schlagerfans den Namen „Michael Morgan“ zu erklären, hieße Eulen nach Athen zu tragen. Der tolle Sänger aus dem Saarland war mehrfach Sieger der ZDF-Hitparade und hatte Hits mit seiner inzwischen geschiedenen Frau Rosanna Rocci. Benjamin Boyce hat sich insbesondere einen Namen als Gruppenmitglied der Band Caught In the Act gemacht. In dieser Band wirkte auch Eloy de Jong mit – und damit haben wir den Ansatz, warum das Duo bei den Schlagern des Jahres zu Gast ist, denn Eloys unfassbarer Erfolg hat für sehr viel Aufsehen gesorgt. Sein Album „Kopf aus – Herz an“ ist zweifelsohne eines der erfolgreichsten Schlageralben des Jahres. Warum soll so ein Comeback nicht auch dem Bandkollegen Benjamin Boyce gelingen?

Da ist es natürlich naheliegend, dass sich auch der Bandkollege Benjamin Boyce dem Schlager verschreibt – und der hat mit Michael Morgan einen tollen Schlagerkumpel gefunden. Das Ganze wurde dann bei Youtube kommuniziert – siehe HIER.

Wir von den Schlagerprofis sind auf das neue Duo sehr gespannt und freuen uns schon auf die „Schlager des Jahres“, bei denen womöglich ein neuer Hit geboren wird – eben der von Michael Morgan und Benjamin Boyce.

Der Auftritt von Michael Morgan und Benjamin Boyce bei den Schlagern des Jahres wird aber erst der Anfang sein. Nur eine Woche später werden die beiden bei der bemerkenswerten Silvester-Show der offiziellen deutschen Party- und Schlagercharts zu Gast sein. Die Aufzeichnung wird am 30.11.18 in der Dortmunder Discothek Fox stattfinden. Wir von den Schlagerprofis freuen uns schon auf diese bemerkenswerte Veranstaltung, für die nur noch wenige Restkarten erhältlich sind – Tickets dafür gibt es HIER. Nicht ohne Grund werden auf dem Werbeplakat Michael Morgan und Benjamin Boyce als Headliner angekündigt. Richtig toll finden wir, dass auch Rosanna Rocci bei dieser Silvester-Show-Aufzeichnung dabei sein wird.

Noch ist nicht bekannt, welchen Song Michael und Benjamin veröffentlichen werden, aber eins ist klar: Es wird dazu einen der legendären „de Lancaster“-Remixes geben – ein weiteres Signal für tolle Qualität. Nachdem Eloy mit einer deutschen Version eines Boygroup-Hits erfolgreich war, sagt unser Orakel: Wir tippen, dass auch Benjamin und Michael sich einen Boygroup-Song vorknöpfen. Lassen wir uns überraschen! Wir drücken diesem tollen neuen Projekt natürlich die Daumen!

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=oPnUC7dgVg0

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Roland Kaiser: Prominente Autorennamen auf seinem neuen Album 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Sofern die bei einem Internethändler angegebenen Daten richtig sind, darf man sich auf das neue „kaiserliche“ Album wirklich freuen angesichts der prominenten Autoren:

Auch für sein neues Album hat sich Roland Kaiser wieder prominente Autorennamen „an Land gezogen“. Zu den prominentesten Songschreibern zählen zweifelsohne Peter  Plate und Ulf Leo Sommer, die sich gemeinsam mit Daniel Faust den Song „Liebe kann uns retten“ ausgedacht haben. Neben eigenen großen Erfolgen für Rosenstolz und „Bibi und Tina“ ist das Autorenteam weiterhin für prominente Schlagerstars wie Helene Fischer tätig – genau so wie ein weiterer sehr prominenter Name: Tobias Reitz, für den es sicher eine ganz besondere Ehre ist, diesmal als Textdichter mit dabei zu sein. Er ist als (Co?-) Texter der Titel „10 Millionen Kerzen“ und „Alles noch da“ angegeben. Ihm gratulieren wir von den Schlagerprofis ganz besonders, dass er am aktuellen Kaiser-Album mitwirken darf.

André Stade, der neben eigenen Schlagererfolgen zuletzt auch als Produzent von Franziska Wiese fungierte, hat mit „Das Beste am Leben“ schon einmal einen Kaiser-Klassiker geschrieben. Auch diesmal ist er mit dabei – sein 2019er Kaiser-Werk heißt „Unwiderstehlich“.

Ebenfalls kein Unbekannter ist Matthias Hass, der u. a. für Namen wie Roger Cicero, Barbara Schöneberger und Annett Louisan tätig war. Matthias steuerte den Song „Niemand“ bei.

Immer öfter taucht der Name Christian Bömkes bei exponierten Namen auf. Bömkes ist z. B. (Co-)Autor des Titelsongs zu Michelles Erfolgsalbum „Tabu“ und auch der aktuellen Single von Andrea Berg („Mosaik“).  Bömkes hat eine interessante Karriere hinter sich – anfangs war er in der Ruhrgebietsformation „Sons Of Gastarbeita“ unterwegs und hat sich inzwischen im Schlager einen Namen gemacht. Bei Roland Kaiser ist er gleich mit drei Songs als (Co-)Autor beteiligt: „Kein Grund zu bleiben“, „Kurios“ und „Geniale Gefühle“. Den Song „Tabu“ schrieb Bömkes übrigens u. a. mit Simon Allert, der ebenfalls einige der Titel des Kaiser-Albums beigesteuert hat.

Auch Produzent Alex Wende ist kein unbeschriebenes Blatt. Er fungiert als Kaisers musikalischer Direktor und schrieb an dem Lied „Kein Grund zu bleiben“ mit.

Der Fuldaer David Neisser hat schon auf dem letzten Album einen Kaiser-Titel beisteuern dürfen – für ihn ein Ritterschlag. Gemeinsam mit u. a. Dirk Schlag schrieb er die Songs „Rede und Antwort“ und „Du bist alles, was zählt“.

Spannend ist übrigens, dass diesmal Maite Kelly NICHT als Songautorin eines der neuen Kaiser-Hits mit dabei ist… – außer bei der Balladen-Version des altbekannten Hits „Warum hast du nicht Nein gesagt“?.

Als erstes Schlagerportal stellen wir euch die Songautoren der neuen Kaiser-CD „Alles oder dich“ vor:

Der Mann den Du verdienst Christoph Leis-Bendorff, Rudolf Müssig & Frank Ramond

Alles oder Dich Sascha Kempin

Stark Patrick Pyke Salmy, Ricardo Muñóz, Marc Hiller & Simon Allert

Kein Grund zu bleiben Christian Bömkes & Alex Wende

Liebe kann uns retten Peter Plate, Ulf Leo Sommer & Daniel Faust

Kurios Christian Bömkes & Simon Allert

Geniale Gefühle Christian Bömkes

10 Millionen Kerzen Tobias Reitz, Dillon Dixon, Danny Nagy, Eidan Molina & Michael Schulze Frohlich

Unwiderstehlich André Stade

Rede und Antwort David Neisser, Dirk Schlag & Florian Brückl

Du bist alles was zählt David Neisser, Dirk Schlag & Basti Becks

Niemand Matthias Hass

Alles noch da Christopher Gronau, Tobias Reitz & Benjamin Brümmer

Spätsommerwind Augustin Zimmer, Marc Hiller & Simon Allert

Niemand (Solo) Matthias Hass

Stark (Silverjam Remix) Patrick Pyke Salmy, Ricardo Muñóz, Marc Hiller & Simon Allert

Stark (Max Maydania Remix) Patrick Pyke Salmy, Ricardo Muñóz, Marc Hiller & Simon Allert

Warum hast du nicht nein gesagt (Ballade) Maite Kelly & Götz von Sydow

Wie berichtet, wird Rolands neues Album „Alles oder dich“ am 15. März 2019 erscheinen, einen Tag später wird es groß in einer Silbereisen-Show „Alle singen Kaiser“ vorgestellt.

 

Florian Silbereisen: Die „Hüttenparty des Jahres“ kommt diesmal aus Leipzig 0

In der Ankündigung zur Veranstaltung „Hüttenparty des Jahres“ steht in großen Lettern: „Dirndl und Lederhosen ausdrücklich erwünscht„. Ja ist den schon Oktoberfest? Nein, aber inzwischen ist es fast schon eine „Tradition“, zu Jahresbeginn die KLUBBB3-Hüttenparty abzufeiern, wobei es diesmal einen Wechsel der Location gibt: Während die ersten beiden Folgen der Hüttenparty im Gutshof Flachau gedreht wurden, wird die 2019er Ausgabe der Show im Studio 3 der media city Leipzig aufgezeichnet – und zwar am Valentinstag: Aufzeichnungstermin ist also der 14. Februar 2019 ab 20.00 Uhr.

Entgegen ursprünglichen Planungen (Schalgerprofis.de berichtete HIER darüber), wird die Show eine Woche später als von unserem Insider mitgeteilt ausgestrahlt, nämlich am 23. Februar 2019 im MDR.

Die ersten Gäste stehen auch schon fest – nach unseren Informationen sind u. a. neben KLUBBB3 auch Feuerherz und die Draufgänger mit dabei.

Noch sind Tickets für die Veranstaltung erhältlich – und zwar HIER.