„Heintje“ nach 50 Jahren auf Platz 1 der Schlagercharts, 3-facher Jubel bei Telamo… 1

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Als Heintje vor fast auf den Tag genau 50 Jahren erstmals in die Charts gekommen ist, hat er es sich wohl beim besten Willen nicht vorstellen können, dass er 50 Jahre später mit seinem erwachsenen Ich Hein Simons erneut die Nummer 1 der Schlageralbum-Charts knacken würde – aber genau DAS ist geschehen. In der aktuellen Schlageralbum-Bestenliste hat es „Heintje und ich“ an die Spitze geschafft – sicher auch wegen der „weihnachtlichen“ Neuauflage, bei der Hein Simons mit sich selbst seine alten Weihnachtslieder neu einstimmt. 

Calimeros: „Weihnachten mit uns“ startet auf Platz 2 der Schlageralbum-Charts

Richtig happy dürfen auch die Calimeros sein. Auch wenn es im November nicht ganz für die Top-10 der internationalen Liste gereicht hat, ist ein zweiter Platz der Schlageralben aller Ehren Wert. Nicht nur zur Sommerzeit, sondern auch zur Weihnachtszeit erfreuen sich die Fans der Schweizer Band an der Musik ihrer Idole, die zur „Weihnacht mit uns“ einladen. 

Eloy de Jong: Auch in 24. Woche auf dem Podest

Unfassbar ist die Erfolgsgeschichte von Eloy de Jong. Christian Geller hat nicht nur bei der Nummer 1, Hein Simons, eine richtige Nase bewiesen, sondern auch mit Eloy, der auch in der 24. Chartswoche weit vorne steht – aktuell hat der den 3. Platz der Schlagercharts geholt und damit sogar das aktuelle Maite-Kelly-Album überholt. Kein Wunder, heißt die Management- und Verlagsfirma Christian Gellers doch sinnigerweise „CHARTwards“ – und mit seinen Acts geht es in der Tat sehr oft in Richtung Charts. 

Platz 1-3 für Telamo

Bei der Plattenfirma Telamo dürften die Korken knallen: Die Plätze 1-3 sind fest in der Hand von Ken Otrembas Plattenfirma. Offensichtlich hat das Label ein gutes Näschen für Schlager-Acts – auch wenn sie (wie Hein Simons und die Calimeros) seit vielen Jahren nicht in den „Feste“-Shows Florian Silbereisens dabei sind. Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + zwanzig =

ANDREAS GABALIER ist wieder solo 0

Gestern bei Carmen Nebel kam er ins Schwitzen – wir dachten, es hätte daran gelegen, dass er immerhin (anders als die meisten anderen) live gesungen hat.

Heute nun hat SILVIA SCHNEIDER mit sehr schönen und lieben Worten die Trennung von ANDREAS GABALIER bekanntgegeben und dabei eine schöne Überschrift gefunden: „Keine Liebe war es nicht.“ (Ulrike von Levetzow) – und dabei sogar die Quelle angegeben. Wir wünschen Silvia und Andreas alles Gute für ihren weiteren Weg.

Da wir kein Boulevard-Magazin sind, soll es das dann auch gewesen sein mit der Information….

FANTASY: 2020 gehen sie auf große Arena-Tour 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Lange mussten die Fans warten (wir haben HIER bereits am 21. März erstmals darüber berichtet), nun stehen sie fest – die Tourtermine von FANTASY, die im kommenden Jahr auf „Casanova“-Arenatour gehen. Das frisch Gold- und Platin-dekorierte Duo, aktuell auf Platz 1 der Albumcharts, lässt es 2020 und 2021 krachen. Der Vorverkauf startet am kommenden Montag, 16. September. Und von jedem verkauften Ticket geht „ein Anteil“ (so wurde es formuliert) an die deutsche Krebshilfe.

Gerne präsentieren wir euch als erstes Schlagerportal den Tourplan:

05.11.2020 – Wien, Stadthalle F
07.11.2020 – München, Kleine Olympiahalle
08.11.2020 – Luzern, Stadthalle Sursee
11.11.2020 – Berlin, Tempodrom
12.11.2020 – Leipzig, Halle 1: Messe Leipzig
09.12.2020 – Oberhausen, König-Pilsener-Arena
20.01.2021 – Inssbruck, Olympiahalle
21.01.2021 – Salzburg, Salzburgarena
22.01.2021 – Linz, Brucknerhaus
28.01.2021 – Villach, Stadthalle
29.01.2021 – Graz, Stadthalle
30.01.2021 – St. Pölten. VAZ St. Pölten
17.02.2021 – Rostock, Stadthalle
18.02.2021 – Schwerin, Sport- und Kongresshalle
19.02.2021 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
24.02.2021 – Kiel, Sparkassenarena Kiel
25.02.2021 – Bremerhaven, Stadthalle
26.02.2021 – Aurckh, Sparkassenarena Aurich
27.02.2021 – Hamburg, edeloptics-Arena
28.02.2021 – Lingen, Emsland-Arena
04.03.2021 – Bielefeld, Stadthalle
05.03.2021 – Hannover, Swiss-LIfe-Hall
06.03.2021 – Magdeburg, Getec-Arena
07.03.2021 – Würzburg, Congress Zentrum
11.03.2021 – Ulm, Ratiopharm-Arena
12:03:2021 – Freiburg, Sick-Arena
14.03.2021 – Ludwigshafen, Friedrich-Ebert-Halle
18.03.2021 – Koblenz, SCM-Arena
19.03.2021 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
23.03.2021 – Nürnberg, Meistersängerhalle
24.03.2021 – Regensburg, Stadtwerk-Donau-Arena
25.03.2021 – Hof, Freiheitshalle
26.03.2021 – Erfuft, Thüringerhalle
27.03.2021 – Landshut, Sparkassenarena Landshut
08.04.2021 – St. Gallen, Congress Events
09.04.2021 – Zürich, Samsung Hall
10.04.2021 – Stuttgart, Liederhalle
14.04.2021 – Köln, Lanxess-Arena
15.04.2021 – Siegen, Siegerlandhalle
16.04.2021 – Kassel, Congress Palais
17.04.2021 – Wolfsburg, Congress Park
21.04.2021 – Cottbus, Stadthalle
22.04.2021 – Jena, Sparkassenarena Jena
23.04.2021 – Riesa, Sachsen-Arena
24.04.2021 – Dresden, Messe Dresden Halle 1