Goldmeister – sehr schöne neue Version von Udo Jürgens‘ Klassiker „Ich war noch niemals in New York“ 0

Das Duo Goldmeister hat mit seinem ersten Album musikalische Genres miteinander vermengt: Sie interpretierten Nummer-Eins-Hist der Fantastischen Vier, Peter Fox, Jan Delay auf ihre Art und Weise: Sie setzten diesen Hits bewährte „klassische“ Sounds wie den Oldtime Jazz und die Goldenen Zwanziger auf.

Ein musikalischer Grenzgänger und der nach unserer festen Überzeugung mit Abstand bedeutendste deutschsprachige Musiker aller Zeiten war Udo Jürgens. Das Duo hat sich nun auch einen Klassiker dieses genialen Entertainers vorgenommen – und das ist ihnen gelungen. Udo selbst hat seinen Superhit anlässlich seines 75. Geburtstags ja mit den Sportfreunden Stiller neu aufgenommen. Vermutlich hätte ihm diese respektvolle handgemachte Version Phil Ohleyer und Chris Dunkers gefallen, davon sind wir zumindest überzeugt. Udo war ja ein alter Jazzer – und diese Version ist im guten alten Dixieland-Sound gehalten – wirklich schön gemacht!

Gerade jetzt, da schöne Neuveröffentlichungen wie „Merci Udo 2“ vom Markt genommen wurden, ist es schön, wenn Udos Musik auch aktuell in Ehren gehalten wird. Unser definitiver Geheimtipp im September 2018 heißt jedenfalls: „Ich war noch niemals in New York“ in der Version von Goldmeister. Am 28. September wird der Track veröffentlicht – wir drücken für einen Erfolg feste die Daumen!

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieter Bohlen sagt Veröffentlichung seines Albums DB1 überraschend (bei Instagram) ab! 1

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Der Poptitan ist doch immer wieder für Überraschungen gut. Erst wurde ein Konzert angekündigt – dann wurde daraus aufgrund der großen Nachfrage eine Tour.

„Ohne Not“ wurde dann ein neues Album angekündigt. Erst vor wenigen Tagen erzählte Dieter, dass u. a. Sarah Lombardi an seinem Album mitwirke.

Bohlen ist für seine Schnellschüsse bekannt. Die Alben diverser DSDS-Gewinner erwecken vorsichtig gesagt nicht den Eindruck, über viele Jahre hinweg mit dem höchsten Qualitätsanspruch produziert worden zu sein… – und nun hat Dieter Bohlen plötzlich und unerwartet festgestellt, dass er sein Album, das er zwischenzeitlich von „Dieter Bohlen“ in „DB1“ umbenannt hatte und dessen Cover geändert wurde, doch nicht fertiggestellt bekommt?

Die offizielle Begründung bei Dieters offizieller Instagram-Seite lautet: „Es gibt leider kein !!!!!!Album ! Zeitlich krieg ich es nicht hin. Sorry ! Family First♥️

Solche Absagen und Begründungen kannten wir bislang eigentlich nur als Spezialität einer Sängerin, die bereits einmal mit Dieter Bohlen zusammengearbeitet hat. Ob das womöglich abfärb(er)t? Oder ist das alles ein cleverer Marketing-Schachzug und der Silberling kommt doch auf den Markt? Das Album ist jedenfalls noch bei diversen Anbietern im Sortiment, allerdings in der Amazon Verkaufshitparade jetzt nicht unbedingt DER Erfolg – ein Schelm, der dabei ins Grübeln kommt…

Kleine ironische Spitze: .Eine Absage wegen einer „kreativen Phase“ ist wohl bis auf Weiteres an Kreativität nicht zu überbieten, aber „Family First“ gefällt uns ehrlich gesagt auch sehr gut…

Quelle: Dieter Bohlen Instagram

 

 

Feuerherz: Ihr neues Album „VIER“ erscheint am 30. August 0

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Auf ihrer Instagram-Seite hat die Gruppe Feuerherz Einzelheiten zu ihrem neuen Album verraten. Es wird „VIER“ heißen. Immerhin besteht die Gruppe aus vier Männern, und es ist das vierte Album der beliebten deutschen Boyband. Das ist aber nicht der Hauptgrund, warum das Album so benannt wurde. DIe Jungs haben sich höchstselbst bei Instagram geäußert:

VIER! So wird unser neues Album heißen, welches dieses Jahr im August erscheinen wird. 🙏🏼❤️ VIER steht für Freundschaft, die unfassbaren 4 Feuerherz Jahre, die wir bis jetzt erleben durften und 4YOU. Das Album ist ab dem 26.04. als CD, sowie als LIMITIERTE FANBOX Vorstellbar.

Der genaue Erscheintermin ist der 30. August. Bei Hädlern wie Amazon ist das Album schon jetzt vorbetellbar. Das Interesse ist groß: Schon jetzt ist die limitierte Fanbox in den Top-40 der Musik-CDs von Amazon zu finden. Sobald wir Eizelheiten zum Album erfahren, melden wir uns.